proHFT KN12BX SMA Scanner Empfangsaufsteckantenne

Artikelnummer: KN12BXSMA

pro HFT Scanner Aufsteckantenne mit SMA Anschluss für 4m und 2m BOS Empfang. Sehr gute Empfangsleistungen. Made in Germany.

Kategorie: Aufsteckantennen


inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 8 Werktage



proHFT neueste KN-12 Scanner Aufsteckantennen Entwicklung aus der neuen proHFT Serie. Kein Nachbau, keine Kopie! - Version mit SMA Stecker

Man kann wohl mit gutem Gewissen sagen, die original HFT Scanner Aufsteckantennen gehören zu den leistungsfähigsten Empfangsantennen für Handscanner! Jede Antenne wird einzeln in Kleinserie hergestellt und am Messplatz überprüft.

  • Dadurch erreichen diese Scanner Aufsteckantennen sehr gute Empfangswerte bei sehr kompakten Abmessungen 
  • Die neue proHFT KN12BX ist die BOS-Version der HFT-KN12S Scannerantennen, die nach dem MFR-Prinzip arbeitet.

Bitte unbedingt VOR dem Kauf beachten:

  • Diese Antenne hat einen SMA Anschluss für Funkscanner mit SMA Antennenbuchse
  • Die proHFT gibt es auch mit BNC Anschluss

Technische Daten der proHFT KN12BX

  • Anwendung: Empfangsfrequenzbereiche BOS Empfang im 4m/2m und 70cm Band
  • Typ: SMA Aufsteckantenne
  • Prinzip: MFR (Mehrfachresonanzsystem)
  • Frequenzbereiche: 84 - 87 MHz, 169 - 174 MHz und 442 - 460 MHz
  • Anschluss: SMA
  • Länge: ca. 8,3cm (ca.)


Besonderheiten des MFR-Prinzips:

Die KN12Bx ist die letzte Spezialversion der KN12-Reihe.

  • Sie ist vergleichbar mit der älteren KN-BOS,  allerdings mit höherer Schmalband-Leistung.
  • Speziell im 70cm-Band wurde die Bandbreite von bisher 30MHz auf 5-8MHz reduziert. 
  • Die Gesamtlänge der Antenne konnte um ca. 2cm verkürzt werden, bei gleichen bis besseren Leistungswerten aller bisherigen KN12-Typen.

MFR Prinzip

Auf kleinsten Raum lassen sich mehrere unabhängige und getrennte Schwingkreis-Induktionen in Reihe oder parallel realisieren, mit sehr hoher Induktionsgüte und schmalbandigen Frequenzverlauf. Die Leistungs/Empfangsbandbreite kann dem Frequenzband angepasst werden. Vor- und daneben sowie dazwischenliegende Frequenzbereiche werden stark bedämpft (bis zu 60dB) bzw. unterdrückt.

Das hat zur Folge, das der angeschlossene Empfänger nur die Schmalbandbereiche empfängt (andere Frequenzbereiche werden ja unterdrückt), ohne die sonst oft üblichen Störungen.

Dadurch können noch Signale empfangen werden, die u.U. bei anderen Aufsteckantennen durch Störungen verlorengehen. Die KN12BX dampft bereits bei ca. 90 MHZ mit 5-6dB und bei 108 MHZ mit 25-30dB.

  • Übliche Gewinnangaben für Antennen in dBi oder dBm können für das MFR-Prinzip nicht angewandt werden, da es hierfür keine üblichen Bezugsfaktoren gibt und es sich um mehrere unabhängige Empfangs-Induktionen in einem Antennensystem handelt.


Für wen können Antennen, wie die KN12BX interessant sein?

  • Diese Antenne bietet sehr gute Empfangsergebnisse auf den selektierten (optimierten) Frequenzbereichen und unterdrückt andere Frequenzen.
  • Dadurch kann der angeschlossene Empfänger ruhiger arbeiten
  • Die Empfangsleistungen der KN12BX sind vergleichbar zu deutlich größeren Scanner Aufsteckantennen. Die kompakten Abmessungen der Antenne kann so auch eine bessere Handhabung und bessere Transportmöglichkeiten bieten.
  • Die KN12BX ist eine Scanner Aufsteck Empfangsantenne für Kenner, die gute Empfangsleistungen bei kompakten Abmessungen suchen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte